71104_oxalsaeure-3,5-ad-us-vet-oxuvar-serumwerk-bernburg_logo
71104_oxalsaeure-3,5-ad-us-vet-oxuvar-serumwerk-bernburg_anwendung

Oxalsäuredihydrat- Lösung 3,5% ad us.vet – Doppelpack

26,90

Enthält 19% Mehrwertsteuer
(26,90 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3 Werktage

Oxalsäuredihydrat- Lösung 3,5% ad us. vet. – für die TRÄUFELANWENDUNG.

Doppelpack zur Herstellung von 2 x 500 ml gebrauchsfertiger Oxalsäuredihydrat- Lösung 3,5% ad us. vet. bestehend aus 2x Oxalsäuredihydrat-Lösung, 2x Saccharose-Pulver sowie 2x 60 ml Dosierspritzen für die Träufelapplikation.

Vorrätig

Zum Merkzettel
Zum Merkzettel
Artikelnummer: 71104 Kategorie:

Oxalsäuredihydrat- Lösung 3,5% ad us. vet. – Doppelpack – Serumwerk Bernburg

Direkte Behandlung des Bienenvolkes durch TRÄUFELANWENDUNG im brutfreien Bienenvolk im Winter.

Doppelpack zur Herstellung von 2x 500 ml gebrauchsfertiger Oxalsäuredihydrat- Lösung 3,5% ad us. vet. bestehend aus 2x Oxalsäuredihydrat-Lösung, 2x Saccharose-Pulver sowie 2x 60 ml Dosierspritzen für die Träufelapplikation.

Für die Anwendung im Spätherbst und Winter, sobald das Bienenvolk komplett brutfrei ist. Die Behandlung erfolgt pro Volk einmalig pro Jahr. Bitte beachte dabei, dass die Außentemperatur bei der Träufelanwendung mindestens 3°C beträgt. Detaillierte Informationen zur Anwendung findest Du im nachstehenden Text sowie auf dem Produktetikett!

Du erhältst eine kompakte Kartonverpackung mit allen benannten Produktkomponenten sowie einer ausführlichen Anwendungsanleitung.

Du willst noch einfacher und schneller Dosieren und Verabreichen? Dann probiere unsere neue DOSA LAIF Dosierflasche!

Günstigere Preise & Preisstaffeln findest Du direkt auf unserer gleichnamigen Website the honey factory Imkereibedarf.

Wie behandle ich richtig?

Anwendungsgebiete:

Zur Behandlung der Varroose (Varroa destructor) der Honigbiene (Apis mellifera) in der brutfreien Zeit (Spätherbst bis Winter).

Wartezeit:

Nach Behandlung darf Honig erst im darauf folgenden Frühjahr gewonnen werden.

Dosierung:

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung lt. Gebrauchsinformation: Art der Herstellung: Das Behältnis mit der Oxalsäuredihydrat-Lösung in ein handwarmes Wasserbad (30 – 35°C) stellen. Den Beutel mit Saccharose-Pulver mit Hilfe einer Schere öffnen, das Behältnis mit der Oxalsäuredihydrat-Lösung aus dem Wasserbad nehmen und den Erstöffnungsschutz öffnen. Das Saccharose-Pulver vollständig in das Behältnis mit der Oxalsäuredihydrat-Lösung geben. Dann gut verschließen und kräftig schütteln, bis sich alles Pulver aufgelöst hat. Nun ist die Lösung gebrauchsfertig und sollte handwarm angewandt werden.

Art und Dauer der Anwendung:

Pro Volk werden je nach Volksstärke 30 – 50 ml der gebrauchsfertigen Oxalsäuredihydrat-Lösung mit Hilfe eines Dosiergerätes (z.B. Automatikpipette, Einwegspritze) auf die bienenbesetzten Wabengassen geträufelt. Die Dosierung liegt bei 5 – 6 ml pro Wabengasse, dies entspricht:

30 ml für ein kleines Volk

40 ml für ein mittleres Volk

50 ml für ein starkes Volk.

Der Milbenfall hält 3 Wochen an. Die Behandlung mit Oxalsäuredihydrat-Lösung erfolgt einmalig im Spätherbst. Es darf keine Brut vorhanden sein. Die Außentemperatur beim Träufeln sollte mindestens 3°C betragen.

Produkt Besonderheiten

Gewicht
1,53 kg
Größe
21,5 × 14,5 × 14 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0
Schreibe die erste Bewertung für „Oxalsäuredihydrat- Lösung 3,5% ad us.vet – Doppelpack“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.